pic pic




 Häufige Fragen



Frage: Zur Polizei oder zu einer Beratungsstelle?

Antwort: Die Polizei hat die wichtige Aufgabe Menschen, die etwas ungesetzliches getan haben zu überführen, damit sie von einem Gericht für ihre Taten bestraft werden können. Dafür sammelt die Polizei Beweise. Wenn die Polizei von einer Straftat erfährt, muss sie deshalb ermitteln. Du kannst dir dass dann nicht mehr aussuchen.

Wenn du dir noch nicht sicher bist, was du machen willst, ist es gut, dich erst beraten zu lassen. Da passiert was du willst. Berater und Beraterinnen müssen z.B. bei Sachen, die in der Vergangenheit passiert sind, keine Anzeige stellen. Sie helfen dir aber, wenn du eine Anzeige bei der Polizei machen willst.